TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“

  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura
  • TV – NEWS von SAT.1 – „Einblicke“
    Linea Futura

„Anna und die Liebe“ läuft seit 2008 an jedem Wochentag im Vorabendprogramm.

LINEA FUTURA durfte einen Blick hinter die Kulissen
einer der erfolgreichsten Telenovela von SAT.1 werfen

 

Anfang 2008 suchte der Fernsehsender SAT.1 für seinen Vorabend nach einer neuen Idee, nach einem Quotenrenner. So kam es, dass die konzerneigene Produktionsfirma Producers at Work in Potsdam-Babelsberg im Mai mit der Produktion einer neuen Telenovela begann, in der Hauptrolle Jeanette Biedermann. Es wurden 252 Folgen in Auftrag gegeben. Am 25. August 2008 war es dann soweit. Die erste Folge flimmerte über den Bildschirm. Die anfänglichen Einschaltquoten konnten nur als mittelmäßig bewertet werden, obwohl dem Serienstart eine aufwendige Werbekampagne voranging. Doch bereits Mitte Oktober 2008 verzeichnet die Serie „Anna und die Liebe“ ihren ersten Quoten-Rekord. Dabei klingt die Anfangsgeschichte eigentlich gar nicht so spektakulär: Die schüchterne, unscheinbare Anna verliebt sich in den coolen und hübschen Jonas. Dieser arbeitet zusammen mit seinem bösen Bruder, einer Intrigen liebenden Mutter und einem symphatischen Vater in der Werbeagentur Broda. Anna gelingt es, in der Agentur als Aushilfe zu arbeiten. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Von nun an verfolgt der Zuschauer mit Anna eine Figur, die sich mit und durch andere zu einer starken Persönlichkeit entwickelt, deren Höhen und Tiefen zum Lachen und Leiden verleiten, deren Episoden immer wieder spannende Themen verarbeiten. Die Darsteller spielen fast alle grandios und so gut, dass sie beim Zuschauer „lebendig“ sind. Aber wissen diese auch, was für eine geballte Ladung Energie und Kraft für die Produktion einer Telenovela aufgebracht wird?

LINEA FUTURA schaute hinter die Kulissen und stellte auch ein paar unübliche Fragen:
Welchen Produktionsablauf gibt es bei der Serie?

Storylines – Drehbücher – Regievorbereitung – Außendreh – Studiodreh – Postproduktion – Abnahme – Ausstrahlung.
Welchen Vorlauf haben die Storylines?
Die Storylines, die heute geschrieben werden, sind circa 11 Wochen später fertig gedreht und dann in ungefähr 7 weiteren Wochen in der Ausstrahlung zu sehen.
Welchen Vorlauf haben die Drehbücher?
5 Wochen zum Dreh plus 7 Wochen bis zur Ausstrahlung.
Wie viele Seiten hat ein Drehbuch oder ein Block (besteht aus fünf Folgen)?
Ein Drehbuch hat ungefähr 50 Seiten. Das sind 250 Seiten pro Block und 13.000 Seiten für die Drehbücher pro Staffel (250 Folgen).
Wie groß sind die Studios?
Die Gesamtgröße des Hauptstudios beträgt 1.000 qm. Weitere zwei Studios mit 750 qm und 320 qm plus Vorbauhalle und Büros kommen hinzu.

KULISSE
Wie viele verschiedene Drehorte gibt es im Studio?

Insgesamt gibt es sieben Blöcke: Das Lanford-Imperium mit diversen Einzelsets, die Wohnung von Nina und Familie Polauke mit sieben Einzelsets, die Ego-Bar, die WG mit drei Einzelsets, den Loft mit zwei Einzelsets / Wechseldekos, das Gasthaus „Goldelse“ mit fünf Einzelsets sowie die Wohnung Luca.

POWERBOOT UND WESTERNSTADT
Was ist/war die ungewöhnlichste Requisite, die besorgt werden musste?

Das Powerboot mit 600 PS – auf dem das Model-Shooting für den ersten Block stattfand.
Welche besonderen Drehorte gab es im Außendreh?
Westernstadt, Kreuzfahrtschiff, Dachterrassen..

SZENENDREH
Wie viele Szenen werden pro Tag im Studio bzw. im Außendreh gedreht?

Im Studio:  circa 20 Szenen
Im Außendreh: circa 6 bis 7 Szenen

Wie oft werden die verschiedenen Szenen durchschnittlich gedreht?
Jede Szene wird ungefähr zwei- bis dreimal gedreht. Vorher gibt es eine Stell- und eine Generalprobe. Weil gleichzeitig mit drei Kameras gedreht wird, geht es entsprechend schnell.

TEAMARBEIT
Wie viele Crewmitglieder hat die Serie?
Am Set beschäftigen sich ungefähr 100 Menschen mit der Realisierung der Telenovela, angefangen bei der Kabelhilfe bis zum Regisseur, über die Autoren bis hin zur Cutterin.

Wie viele Meter Kabel braucht man für einen Dreh?
Im Einsatz sind insgesamt 8 km Kabel; davon 400 m, die täglich von den Kabelhilfen durchs Studio bewegt werden.
Wie viele Lampen hängen in den drei Studios?
In den beiden Studios hängen um die 200 Lampen, die insgesamt so stark leuchten wie ungefähr 8.000 Glühlampen.
Wie viele Kartoffeln werden zum Beispiel im Catering gekocht?
Pro Tag werden 60 Essen zubereitet, das sind also circa 40 kg Kartoffeln in der Woche, was einen geschätzten Verbrauch von zwei Tonnen in der gesamten Staffel ergibt.
Wie viel Wäsche wird pro Tag gewaschen?
Mindestens fünf Waschmaschinenladungen, nach großen Drehtagen auch noch mehr.  Man rechne das auf circa 250 Tage um, was für Wäschemassen …

Darsteller von Anfang an
Wie viele Schauspieler (Hauptcast) standen seit Drehbeginn vor der Kamera?
40. Fünf der Schauspieler (Franziska Matthus, Heike Jonca (l.), Maja Maneiro (r.), Sebastian König (u.) und Karin Kienzer) sind seit Drehbeginn im Mai 2008 noch immer ununterbrochen im Einsatz.

Die Beliebtheit der Serie beweist auch, dass „Anna und die Liebe“ im Juni dieses Jahres bei der erstmaligen Verleihung der German Soap Awards in Hamburg gleich in fünf von elf Kategorien Preisträger wurde.

Alles über die Serie „Anna und die Liebe“, die jeden Montag bis Freitag ab 18.30 Uhr auf SAT.1 läuft, gibt es unter www.sat1.de/annaunddieliebe


Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.