Rowohlt Verlag – Krimistunden im März mit Neuerscheinungen

Rowohlt Verlag – Krimistunden im März mit Neuerscheinungen
© Rowohlt Verlag

Melanie McGrath
Zeichen im Schnee

-Kriminalroman-

Melanie McGrath Zeichen im Schnee (© Rowohlt Verlag)

Geliebt und gefürchtet zugleich – das Iditarod, das längste und gefährlichste Schlittenhunderennen der Welt, hat in Anchorage begonnen. Die Arktis-Jägerin Edie Kiglatuk ist zur Unterstützung ihres Ex-Mannes Sammy dabei, der bei dem Rennen startet. Kaum angekommen, entdeckt die Inuk-Frau jedoch eine Babyleiche im Wald, erfroren, in Tücher gewickelt, mit einem umgekehrten Kreuz aus Asche bemalt. Schnell nehmen die Ermittler in Achorage die Gemeinde der Altgläubigen ins Visier, auf deren Land Edie das tote Baby gefunden hat. Doch bald wird ein zweites erfrorenes Kind gefunden, und Edie glaubt immer weniger an die Theorie der Opfermorde. Vielmehr führen ihre Ermittlungen zu einem Bauunternehmer und dessen Rolle im Wahlkampf um den Gouverneursposten von Alaska, der gerade erbittert geführt wird. Während sich Edie mächtige Feinde macht, ist Sammy auf seinem Schlitten in der Wildnis allein unterwegs – jedem Anschlag hilflos ausgeliefert.

… „Edie sah sich um. Zum ersten Mal in ihrem Erwachsenenleben musste sie feststellen, dass sich nicht wusste, wo sie war. Ein Blick auf ihre Fußspuren, die längliche Achten ergaben, sagte ihr, dass der Bär sie in Kreisen herumgeführt hatte. Sie befand sich in einer nasskalten Welt voll beweglicher Schatten und seltsamen Geflüsters, wie in einem Kindertraum, und sie hatte absolut keine Ahnung, wohin sie sich wenden sollte. Ihre Kehle schnürte sich zusammen, und ihre Handflächen wurden feucht. …“

Melanie McGrath wurde in Essex geboren. Sie ist Journalistin und Schriftstellerin. Mit ihren Sachbüchern begeisterte sie Presse und Leser gleichermaßen, für ihr erstes Buch Instant Karma (Rowohlt, 1999) wurde sie als beste britische Autorin unter 35 mit dem «Llewelyn-Rhys-Mail on Sunday»-Preis ausgezeichnet.  Nach  Im Eis  ist Zeichen im Schnee der zweite Roman in der Serie um die Inuk-Ermittlerin Edie Kiglatuk. Melanie McGrath schreibt für diverse britische Zeitungen und arbeitet außerdem als Radio-Redakteurin. Sie lebt in London.

Melanie McGrath – Zeichen im Schnee – Kriminalroman
Deutsche Erstausgabe 448 Seiten / ISBN: 978-3-463-40595-7
Erschienen: 8. März 2013

Auch im zweiten Roman um Inuk-Ermittlerin Edie Kiglatuk ist die Sprache bildhaft schön und zieht uns in ihren Bann.

—————————————————–

Stephan M. Rother Öffne deine Seele (© rowohlt)

Stephan M. Rother
Öffne deine Seele

-Thriller-

Eine Leiche treibt inmitten von Seerosen im Wasserbecken des Altonaer Volksparks. Der Tote war Sohn einer der besten Familien der Stadt: Falk Sieverstedt – jung, sensibel, auf der Suche nach sich selbst. Kurz zuvor hatte er in der zynischen Reality-Live-Show «Second Chance» angerufen – seit Monaten das Thema in der Hansestadt – und vor Millionenpublikum seinen Selbstmord angekündigt. Ein Skandal, und doch ein Routinefall. Hauptkommissar Albrecht und seine Kollegin Hannah Friedrichs wollen die Ermittlungen schon einstellen, da gibt es Hinweise auf weitere mysteriöse Selbstmorde. Und dann verschwindet Hannah spurlos:

… „Ich liege in der Dunkelheit. Die Worte sind verstummt, und nichts als ein gespenstisches Murmeln ist geblieben, das sich  irgendwo weit entfernt an unsichtbaren Wänden bricht. Sie sind unerreichbar für mich.“ … „Ich bin allein. Allein mit der Dunkelheit und zu vielen Gedanken und Erinnerungen. Allein mit dem Wissen, dass alles vollkommen anders hätte kommen können, wenn ich nur hier … oder hier … oder hier anders gehandelt hätte.“ …

Stephan M. Rother wurde 1968 im niedersächsischen Wittingen geboren, ist studierter Historiker und war fünfzehn Jahre lang als Kabarettist unterwegs. Seit einem Jahrzehnt veröffentlicht er erfolgreich Romane, darüber hinaus ist er als Übersetzer tätig. Stephan M. Rother ist verheiratet und lebt in einem verwinkelten Haus voller Bücher und Katzen am Rande der Lüneburger Heide.

Im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschien Ich bin der Herr deiner Angst, der sich auf der Bestsellerliste platzierte. Mit Öffne deine Seele geht die Serie um das Ermittlerduo Albrecht & Friedrichs weiter.

Stephan M. Rother – Öffne deine Seele – Thriller
Originalausgabe ca. 448 Seiten / ISBN: 978-3-499-25986-9
Erschienen: 1. März 2013

„Kaum zu glauben, aber Öffne deine Seele ist noch raffinierter konstruiert und bietet noch mehr überraschende Wendungen als sein Vorgänger. Ganz erstaunlich. “ (Andreas Radzioch, Rowohlt – Verlagsvertreter)

—————————————————–

 

Rose Gerdts Morgengrauen

Rose Gerdts
Morgengrauen

-Kriminalroman-

Litauen 1941: Eine Waldlichtung wird zum Schauplatz eines grauenhaften Verbrechens. Über 70 Jahre später müssen zwei alte Männer sterben. Die Spur führt nach Bremen. Nach einem Anschlag auf ihren Kollegen übernehmen die Mordermittler Frank Steenhoff und Navideh Petersen den Fall und stoßen dabei auf ein furchtbares Geheimnis. Schon bald bringt der Fall die Kommissarin selbst in größte Gefahr …

… „Dann stand er vor Navidehs Schlafzimmer. Er holte tief Luft und stieß die angelehnte Tür auf. Max‘ Klamotten lagen verstreut auf dem Fußboden. Das Bett war zerwühlt. Aber es war nicht das Chaos nach einen Gewaltdelikt, sondern einfach nur die Unordnung eines Jugendlichen. Die Sorge um Max und Navideh raubte Steenhoff beinahe den Verstand. Benommen stützte er sich an der Wand ab, öffnete die Wohnungstür und ging langsam Schritt für Schritt die Treppe hinunter. … Auf seinem Gesicht spürte er einen feinen Windzug. Er war nicht allein im Haus.“ …

Rose Gerdts-Schiffler, 1960 geboren, ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit 21 Jahren für den Weser-Kurier in Bremen als Polizei- und Gerichtsreporterin. Regelmäßig begleitet die Journalistin große Schwurgerichtsprozesse. Ein Schwerpunkt in ihrer Arbeit sind Kriminalitätsphänomene und deren Ursachen. Rose Gerdts-Schiffler ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Bremen.

Rose Gerdts (©  Roland Schiffler)Rose Gerdts – Morgengrauen – Kriminalroman
Originalausgabe 318 Seiten / ISBN: 978-3-499-25987-6
Erschienen: 1. März 2013

«Authentisch, spannend und einzigartig in diesem Genre.» (Axel Petermann, Fallanalytiker und Autor des Bestsellers Auf der Spur des Bösen)

 

 

 

—————————————————–

 

Elly Griffiths Gezeitengrab (© Rowohlt Verlag)

Elly Griffiths
Gezeitengrab

-Kriminalroman-

Die sechs Leichen sind an Händen und Füßen gefesselt, eines der Skelette hält noch einen Rosenkranz umklammert. Die Toten, die am Fuß eines einsamen Kliffs gefunden werden, geben Dr. Ruth Galloway Rätsel auf. Untersuchungen zeigen: Sie stammen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Damals soll eine Heimwehr die Küste Norfolks vor einer möglichen deutschen Invasion geschützt haben. Die ehemaligen Mitglieder schweigen – doch nach der Vernehmung sterben sie. Einer nach dem anderen. Zufall? Da spült die Flut eine weitere Leiche an den Strand. Ruth wird klar, dass jemand mit allen Mitteln versucht, die Vergangenheit ruhen zu lassen…

Das Meer gibt alles wieder her – auch die Wahrheit?

„… Die Wucht der Explosion schleudert Ruth durch die Luft. Sie landet auf dem Strand, flach auf dem Rücken, und kann sich nicht mehr rühren. Vor ihr erhebt sich eine geschlossene Feuerwand. Wo ist Craig? Kann er das überlebt haben? Der Rauch beißt ihr in den Augen, sie kriegt kaum noch Luft, aber sie weiß, dass sie irgendwie von diesem Strand wegkommen muss. Wenn das Feuer sie nicht erwischt, dann die Flut. … Eine Welle reißt sie fast um, doch sie klammert sich fest, robbt auf allen vieren über den Tang, die Muscheln und die Krebse. Sie hat es fast geschafft. Nur noch ein kleines Stück. …“

Elly Griffiths lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Brighton. Bisher sind zwei Krimis mit Ruth Galloway und DCI Harry Nelson erschienen (Totenpfad, Knochenhaus), weitere Bände sind in Vorbereitung.

Griffiths (© Jerry Bauer)Elly Griffiths – Gezeitengrab Kriminalroman
Deutsche Erstausgabe 400 Seiten / ISBN 978-3-8052-5023-8
Erschienen: 8. März 2013
Auch als E-Book erhältlich: 978-3-644-21221-3

Gerne würde man nach dem dritten Kriminalroman mit der forensischen Archäologin Ruth Galloway gleich den vierten lesen wollen.

 

 

 

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.