Tegernsee – „Der Westerhof“ im Herbst und Winter

In 7 Tagen um den Tegernsee

Wandern, Radeln, Segeln, Skitouren, Kultur, Feiern, Relaxen
Aktionsreiche Tage im Herbst und Winter voller Arrangement

Der Tegernsee hat im Herbst und Winter mit seiner harmonischen Landschaft aus Seen und Bergen, Wiesen und Wäldern einen ganz besonderen Reiz. Er wird durch die umliegenden Orte Tegernsee, Bad Wiessee, Rottach-Egern, Kreuth und Gmund sowie die malerische Voralpenlandschaft geprägt. Um die Schönheit von Natur richtig erleben zu können, bedarf es einer würdigen Herberge.

Das Hotel „Der Westerhof“ ist mit seiner Philosophie, AKTIV GENIEßEN UND TÄGLICH NEUES ERLEBEN, der passende Ausgangspunkt für eine unbeschwerte und erholsame Zeit. Er befindet sich an einem der schönsten Südhänge in Tegernsee und hat somit den herrlichsten Blick des Ortes auf den See. Der ehemalige Lehen-Hof des Klosters Tegernsee mit seinen geräumigen Zimmern, erlesenen Suiten und den wohnlichen Familienappartements mit eigener moderner Küche, die allesamt über einen Balkon oder eine Terrasse mit Aussicht auf den gesamten Tegernsee verfügen, ist für einen längeren Aufenthalt für Singles, Pärchen oder Familien bestens geeignet. Abseits vom Lärm findet sich Ruhe und Entspannung auf einer riesigen Sonnenterrasse, im Hause oder in der großzügigen Parkanlage rings um das Hotel. Bereits nach der ersten Nacht, wenn man morgens aufsteht, die Flügeltüren öffnet und einen der unglaubliche Weitblick empfängt, ist man zum ersten Mal so richtig erholt.

Herausragend ist ferner der persönliche Service. Er ermöglicht ganz individuell, dass vielfältige Erlebnisse und Veranstaltungen um den Tegernsee im Vorfeld oder vor Ort vom Westerhof arrangiert werden. Angefangen von Ballonfahrten, Jagdbegehungen mit Wildfütterung, Kräuter- oder Steinadlerwanderungen mit erfahrenen Wanderführern, organisierte Führungen der Ateliers erfolgreicher Künstler, einer Besichtigung der Papierfabrik – die handgefertigtes Büttenpapier herstellt -, den Besuch des Internationalen Bergfilm-Festivals bis hin zur Verkostung in Schnapsbrennereien.

Wandern abseits des Trubels in der Stille der Natur …
Ob sportlich mit Wanderstiefeln bei einer Bergtour, oder gemütlich bei einer idyllischen Wanderung, oder bei Nordic-Walking, oder einer ausgiebigen Schneetour auf Schneeschuhen, ob selbständig oder unter erfahrener Führung, eines ist immer garantiert dabei: Die traumhaften Ausblicke auf die bayerischen Voralpen und den Tegernsee. Idealer Ausgangspunkt: Der Westerhof. Denn direkt vor seiner Tür beginnt der Weg auf den Tegernseer Hausberg, die Neureuth. Besonders abwechslungsreich ist die Rundtour. Vorbei an wildromantischer Bergwelt, zur kleinen Bergkapelle am Waldrand mit aussichtsreichem Punkt zum Verweilen, einer ausgiebigen Gipfelrast im Berggasthaus oder mit einem Lunchpaket, bis zur benachbarten Gindelalmschneid.

RADELN mit Suchtpotential
Ob mit dem Mountainbike oder einem Tourenfahrrad, ob als Profi, Anfänger oder Familie, ob geplant oder spontan, jeder Anspruch findet garantiert seine Lieblingsstrecke. Da diese Region weniger überlaufen ist als andere, kann jederzeit nach Herzenslust individuell geradelt werden.  Größter Beliebtheit erfreut sich hier die Drei-Seen-Runde die Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee einbindet. Ideal, der Westerhof hat direkt am Haus seinen komplett ausgestatteten Fahrradverleih. Auf Wunsch können auch E-Bikes beschafft werden.

SEGELN Direkt vom Hotelzimmer auf‘s Boot
Die Faszination der Elemente von Wasser und Wind ist nirgends größer als beim Wassersport, so auch beim Segeln. Teamwork, Motivation, Aktivität, Erfolg und eine  einzigartige Erlebniswelt sind inbegriffen. Ob Schnupper-, Wiedereinsteiger-, Kinder- oder Jugendkurse, Privatunterricht, Bootsführerscheine, Spezialkurse wie Spinnaker-, Trimm-, Match-Race-Kurse,  eine hochwertige Ausbildung und maximaler Spaß sind gewiss, denn der Westerhof ist auch hier voller Arrangements. Übrigens die deutsche Meisterschaft Match Race findet jedes Jahr im Oktober am Tegernsee unter Mitwirkung des Hotels statt.

Kulinarisch hält der Westerhof neben einem opulenten Frühstücksbuffet, dem nachmittäglichen Kaffee und feinsten Kuchen, der abendlichen Brotzeitkarte und einem Lunchpaket frische, regionale Köstlichkeiten bereit. Der hochmodern angelegte und trotzdem urige Wellnessbereich lädt romantisch zum Träumen ein, denn wieder ist der einzigartige Ausblick auf den Tegernsee und die Bergkulisse gegeben. Ebenso beim Joggen auf dem speziell angelegten, ausgedehnten Joggingpfad im Hotelpark.

Relaxen Zeit für Körper, Geist und Seele
Die Kombination von Bio-, Finnischer sowie Infrarotsauna, Kneippbecken und Wellness-Dusche im modernen Spa des Hotels ist genau die richtige, um abzuspannen. Die Einzigartigkeit dieses Ortes ist allerdings der malerische Blick auf den Tegernsee aus der Sauna und dem Ruheraum heraus, sowie von der 400 Quadratmeter großen Terrasse.  Dieser Blick ist selbst im Fitnessraum an hochwertigen Geräten gegeben. Für Massagen und Kosmetik gibt es einen ruhigen, abgetrennt liegenden Beauty-Bereich mit traditionellen Behandlungen. Entspannung pur im Westerhof.

Feiern –  „Wenn Tage wie diese als etwas Besonderes beginnen und ausklingen“
Ob sehen, riechen oder schmecken, die Kulinarik des Kochs im Westerhof verwöhnt die Sinne. Vom reichhaltigen, appetitlich hergerichteten Frühstücksbuffet, Kaffee und hausgebackenem Kuchen am Nachmittag, bis zur abendlichen frischen Brotzeit bei Stubenmusik. Gemütliches Beisammensein in der Familie, mit anderen Gästen oder Einheimischen ist abends am Ofen der schönste Ausklang eines erlebnisreichen Tages. Feiern lässt es sich aber auch rund um den Tegernsee. Mit Shuttle-Bus geht es zum Beispiel ins berühmte Herzogliche Bräustüberl oder ins Spielcasin0 Bad Wiessee. Und wieder informiert der Westerhof und organisiert auf Wunsch noch vieles mehr …

Beeindruckend schön ist der Westerhof an Weihnachten und Silvester. Mit einem exquisiten Weihnachtsessen, mit Gänsebraten aus biologischer, heimatlicher Zucht, einem besinnlichen Weihnachtsabend und dem spektakulären Brunch an Silvester und Neujahr, wird das alte Jahr harmonisch verabschiedet und das neue freudig begonnen. Spezielle Wochenpauschalen zu günstigen Preisen machen einen Aufenthalt im Westerhof zusätzlich attraktiv.

Kultur und Kunstverbindet Vergangenes und Heutiges mit dem Zukünftigen
Ob weltbekannte Sehenswürdigkeiten, traditionelles Landtheater, Konzertveranstaltungen, Ausstellungen – für Kulturfreunde arrangiert der Westerhof jederzeit einzigartige Begegnungen. Sicherlich sehr interessant ist dabei die Künstlerreise, bei der Führungen durch Künstlerateliers vorgesehen sind. Lebendiges Brauchtum und traditionelles Handwerk sind ebenfalls am Tegernsee zu Hause.

Skitour Schneeweiße Gipfel, tief verschneite Berghänge, urige Hütten
Ob Abfahrtslauf, Snowboard, Freerider, etwa 30 Abfahrten gibt es, die zwischen Gmund und Kreuth verlaufen. Zwei davon sind mit Flutlicht und auch bei Nacht in romantischer Atmosphäre befahrbar. Langläufer finden Loipen auf über 150 Kilometern vor. Abenteuerlich geht es auf der Rodelbahn 6,5 Kilometer abwärts, der längsten in Deutschland.

FAZIT: „Hier liegt die Herrlichkeit der Welt zu den Füßen des Beschauers hingebreitet …“, weiß bereits ein Text über den Westerhof aus dem 19. Jahrhundert zu berichten.


K O N T A K T
Der Westerhof
Inhaber Dr. Andreas Greither

Olaf-Gulbransson-Straße 19
D-83684 Tegernsee
Telefon: 08022 188988
Telefax: 08022 188990
info@derwesterhof.de

ganzjährig geöffnet

www.derwesterhof.de

 

 

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.