NOMOS Glashütte – Die Tetra tickt seit Juni 2012 in vier neuen Farbvarianten

NOMOS Glashütte – Die Tetra tickt seit Juni 2012 in vier neuen Farbvarianten
© NOMOS Glashütte

Weltweiß und Himmelblau, Biskuit und Zartbitter

Neue Töne: vier frische quadratische Uhren in der Standard-Kollektion von NOMOS Glashütte

 

 

 

Obgleich Zeiger stets einen Kreis beschreiben, stehen manchen Handgelenken eckige Uhren besser. An sich die Quadratur des Kreises und längst ein Klassiker ist das Modell Tetra von NOMOS Glashütte. Schon immer gibt es diese Uhr in Weiß. Bekannt wurden jedoch auch Sonderkollektionen in 16 Tönen nach Le Corbusier oder in den Farben von Pilzen und Beeren.

Da diese Uhren rasch vergriffen waren und viele es wünschten, hat NOMOS Glashütte nun vier neue Tetra-Farbvarianten in die Dauer-Kollektion aufgenommen. So wird es ab Juni 2012 – klassisch und doch ein wenig anders – die Tetra in den Farbtönen weltweiß, himmelblau, biskuit und zartbitter geben. Alle vier Uhren haben rhodinierte Zeiger, und in ihrem Innern arbeitet Manufakturkaliber Alpha, das man durch einen Saphirglasboden beobachten kann. Einzig bei Tetra weltweiß haben die Uhrmacher von NOMOS Glashütte auf einen Sichtboden verzichtet – entsprechend kostet dieses Modell nur 1.300 Euro statt wie die anderen drei 1.460 Euro.

Was ist Besonderheit des Klassikers „Tetra”?
Sie ist die einzige NOMOS-Uhr mit nicht rundem Gehäuse, die einzige Formuhr, wie es in der Fachsprache heißt. Viele sagen, sie sei die eckige Schwester der „Tangente”. Dennoch ist sie nur dem Anschein nach eine quadratische Tangente: Ihre Typo ist nur ähnlich, nicht gleich. Die Ziffern sind hier moderner, da gänzlich ohne die kleinen Serifen. Da viele Menschen eine Uhr mit einem Kreis assoziieren – denn die Zeiger laufen ja rundherum – werden eckige Uhren gemeinhin seltener gekauft. Ein bisschen ist dies auch bei der Tetra so: Von ihr bauen die Glashütter Uhrmacher geringere Stückzahlen als von den meisten runden Modellen. (Was ihnen nicht unlieb ist, denn eckige Uhren sind schwieriger zu bauen – sie wasserdicht zu bekommen, ist ein kleines Meisterstück und eine Menge Arbeit.)

Doch wird die Tetra von denen, die sie tragen, heiß geliebt; manchen Handgelenken steht sie einfach besser als eine runde Uhr.

Unter den Zeitmessern, die ursprünglich alle als „Unisex-Uhren“ gedacht waren und für alle tragbar sein sollten, ist wohl die Tetra jene, die am ehesten als „feminin“ zu beschreiben wäre. Ihre Fläche ist kleiner als die der runden Uhren. Nicht allzu deutlich bei der großen Variante mit weißem Zifferblatt, ganz klar jedoch bei der kleinen Tetra. Und dann gibt es noch die Versionen der farbigen Tetra+-Serie sowie Tetra mit goldenem Gehäuse: äußerst harmonisch wirkende Uhren – allerdings nicht nur an Damenarmen.

Tetra, deren Name schon ein wenig eckig klingt, ist für eine mechanische Uhr extrem flach, ihre Anstöße – jene Stege, an denen das Band befestigt ist – sind fast zart. Durch die Dopplung der Anstöße wurde es möglich, das Band schmaler und die Uhr ein klitzekleines bisschen „schmuckig“ zu machen.

NOMOS Tetra (Fotos: NOMOS Glashütte)

Wofür steht der Name NOMOS Glashütte?
NOMOS Glashütte ist ein Name, der nicht beeindruckt, weil die Uhren teuer wären, sondern weil diese für kulturellen Reichtum stehen. Die Marke steht für allerfeinste Handgelenke lebenslang.

Bei aller Uhrmachertradition „Made in Glashütte“ ist NOMOS die Manufaktur, die die Trampelpfade der konservativen Uhrenindustrie allerdings gern auch mal verlässt. Da werden Kataloge durch Bücher ersetzt. Künstler entwerfen Zifferblätter und sogar Produktionsgebäude und Messestände. Manchmal werden, auch das unerwartet, Uhren gezaubert, die als Designklassiker Berühmtheit erlangen – und der Marke den Luxus erlauben, auf sich ständig erneuernde Kollektionen zu pfeifen. Schließlich: Wie viele Uhren braucht der Mensch, der doch nur zwei Handgelenke hat?

www.nomos-glashuette.com

 

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.