MANDELKERN, Frankfurt – „Aus Leidenschaft für vollendetes Design“

Das 2003 gegründete Schmucklabel MANDELKERN gilt bislang als Geheimtipp. Kenner fühlen sich zu der „Made in Germany“- Marke hingezogen und die internationale Prominenz ruft sogar persönlich für ein Schmuckstück im Frankfurter Headquarter an.

Was MANDELKERN so anders und besonders macht, ist eine authentische Mixtur aus Design, Qualität und Eigenständigkeit, die sich mit Leidenschaft immer wieder neu erfi ndet, ohne sich dabei untreu zu werden. „In uns allen stecken über Generationen mitgegebene Werte, die uns heute noch beeinfl ussen und prägen. Diese Werte schlummern tief in uns. MANDELKERN greift diese auf und lässt sie individuell in seine Linien einfl ießen. Ob wir mit der „True Love Never Dies“- Kollektion den Rebellen und Abenteurer ansprechen oder mit der „1001 Arabian Nights“ einem inneren Wunsch folgen – wir wollen das Geheimnis von Zauber und Magie entschlüsseln.“, so Peter Zander, der Inhaber und Geschäftsführer des Labels. Zurzeit führt MANDELKERN vier unverkennbare Schmucklinien, die mit ihren Designausrichtungen verschiedene Kunden ansprechen.

Das neue Projekt „ART IN LOVE“ ist eine Hommage an die Kunst und tut dabei auch noch Gutes. Denn mit der Kollektion läuft ein Charity-Programm, das in Not geratenen Menschen hilft. Gestartet hat man für die erste Kollektionsausrichtung mit dem amerikanischen Pop-Art-Künstler Robert Indiana. Sein im Jahr 1966 entworfenes Kunstbild „LOVE“ für das „Museum of Modern Art“ in New York ist noch heute eine emotionale Botschaft, die weltweit Kunst, Politik, Religion und Erotik symbolhaft verbindet. Dieses „Ein-Wort-Gedicht“ hat MANDELKERN mit Erlaubnis des Künstlers neu interpretiert und in die Kollektion einfließen lassen.

Durch den Einstieg des Unternehmers Jürgen Dorsch – unter anderem der Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzende der Luxusyachten „SUNSEEKER Germany AG“ – in die Schmuckmarke wurde 2010 neben dem Headquarter in Frankfurt eine zweite Dependance in München gegründet. Kennengelernt haben sich Herr Dorsch und Herr Zander auf einer Messe. Eine erste Zusammenarbeit legte für die Partnerschaft den Grundstein. MANDELKERN kreierte mit dem Schmuckdesigner Thomas Giesen einen ganz besonderen Anhänger für Eigner einer SUNSEEKER Yacht. Ein schmückendes Stück, mit dem man sogar auf nassem Papier und ohne Miene endlos schreiben kann. Bereits Leonardo da Vinci nutzte diese einzigartige Silberlegierung zum Zeichnen. Das Holz des Anhängers ist dabei so individuell wie der Geschmack jedes Yachtkäufers, denn dieses ist immer identisch mit der Holzart der Wunschyacht. In einem aufwendigen Laser- und Abgussverfahren wird auf der Rückseite des Anhängers der Bootsname und auf Wunsch auch der Name des Besitzers als Unikat verewigt.

„Jede SUNSEEKER Yacht findet ihre Vollkommenheit in der Individualität unserer Kunden. Denn erst durch ein gemeinsames Formen bekommt sie ihre ganz persönliche Note und wird zu einem exzellenten Unikat. Höchste Qualität und eine unermüdliche Perfektion bis ins kleinste Detail sind dabei nur ein Baustein des ganzen Schaffens. Als ich die MANDELKERN Produkte das erste Mal sah, fand ich in ihnen einen Anspruch, der SUNSEEKER absolut gerecht wird. Aber auch fühlte ich in der Marke einen Ausdruck, der Charme und Charisma versprüht.“ begründet Jürgen Dorsch seine Verbindung mit MANDELKERN.

Von Frankfurt aus steuert man bei der MANDELKERN GmbH das Design, die Produktion und den Vertrieb. Ob für die eigene Marke oder als Auftragsprojekt für Premium-Marken aus anderen Segmenten. Aber nur, wenn sich dabei die Markenseelen und Wertvorstellungen tiefgründig überschneiden. So durfte MANDELKERN für das Frankfurter Designhotel ROOMERS eine unverwechselbare Schmucklinie kreieren. Im Vordergrund der Kreation stand das sinnliche Flair des Hotels, gepaart mit Minimalismus und einem Hauch von Zauber. Das schöne Bildzeichen von ROOMERS wurde dabei wie ein eigenes Schmuckstück behandelt und in jedes Teil individuell integriert. Ob als Anhänger mit geflochtenem Bottega Lederarmband, Manschettenknöpfe, Schlüsselanhänger oder mit einer Onyxperlenkette. Anspruchsvoll setzte man dabei nur reines Sterling-Silber, handverlesene Onyxperlen und hochwertiges Leder ein.

Der MANDELKERN Vertrieb ist auf einem Zweisäulen-System aufgebaut. Einerseits kann man den Schmuck über einen ausgewählten Uhren-Schmuck-Einzelhandel erwerben, andererseits über einen fein selektierten Modefachhandel. Hinzu führt das Schmucklabel zwei eigene Monostores:

MANDELKERN Store Frankfurt
Schillerstrasse 30-40
60313 Frankfurt
Tel: +49 (0) 69 – 27 29 34 47
Mail: frankfurt@mandelkern-design.com

MANDELKERN Store Bielefeld
Arndtstrasse 9
33602 Bielefeld
Tel: +49 (0) 521 – 98 62 38 27
Mail: bielefeld@mandelkern-design.com

www.mandelkern-design.com

 

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.