Silvester 2012 – Die Südtiroler Alpen bieten farbenprächtige Feuerwerke und viele einmalige Events

Silvester 2012 – Die Südtiroler Alpen bieten farbenprächtige Feuerwerke und viele einmalige Events
Linea Futura

Jedes Jahr kommt bei vielen von uns die gleiche Frage auf: Was machen wir oder ich denn an Silvester? Wer sich mit der Planung Zeit lässt, ist gar nicht so schlecht dran. Denn oft erleben kurz Entschlossene ein Silvester, das sie nicht mehr missen möchten. Spontan Innehalten und gleichzeitig Aufbrechen sind Emotionen, die jeder Jahreswechsel so mit sich bringt. Und eine besondere Umgebung zu Silvester fördert ganz bestimmt das Schmieden von Zukunftsplänen.

Deshalb empfiehlt LINEA FUTURA in diesem Jahr zu einer Einkehr in die Bergwelt der Südtiroler Alpen, in der allerorts das neue Jahr mit besonders farbenprächtigem Feuerwerk und vielen begleitenden Events begrüßt wird.

Silvester Südtirol 2012

Die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen ist für ihr wunderbares Neujahrsfeuerwerk bekannt, das jeweils auf dem Gelände des Bozener Freibades stattfindet. Von den über die Flüsse Talfer und Eisack führenden Brücken aus lässt sich das Schauspiel besonders gut beobachten. Mancher Bauerngasthof in der Umgebung Bozens bietet inmitten von beeindruckenden Berggipfeln eine urig gemütliche und erlebnisreiche Unterkunft zum Jahreswechsel.

Die Kurstadt Meran bietet zum Jahreswechsel berauschende Feste und musikalische Programme auf Plätzen und Straßen. Zwischen 22 Uhr am 31.12. und 3 Uhr morgens am 01.01. wird Live-Musik am Thermen-, am Sand- und am Theaterplatz geboten, wo auch Schlittschuhbegeisterte auf ihre Kosten kommen. Auch von den umliegenden Berghängen kann das die Stadt hell erleuchtende Silvesterfeuerwerk betrachtet werden.

40 Kilometer nördlich von Bozen liegt die Stadt Brixen im Eisacktal. Der Domplatz Brixens wird zum Jahresausklang zu einer Silvestermeile, die das Herz der Stadt zum größten Südtiroler Ballsaal verwandeln wird, bevor der historische Dom um Mitternacht im Glanz eines großen Feuerwerks erstrahlt. Auch in Sterzing, das sich im oberen Eisacktal befindet, wird rund um das Wahrzeichen Zwölferturm und den Weihnachtsmarkt das neue Jahr mit einem Feuerwerk begrüßt werden.

Im Hochpustertal in den Sextner Dolomiten, die im Osten Südtirols liegen, findet der Jahreswechsel in einer traumhaften, winterlichen Berglandschaft statt. Vom Hotel in Sexten führen Wanderungen bei Fackelschein oder unter dem Leuchten von Laternen in die verschneite Umgebung, um von dort das Neujahrsfeuerwerk bei wärmendem Glühwein zu bewundern. Andere Gäste bevorzugen die Sektempfänge in den Sextner Hotels, ausgewählte Galamenüs und manches hauseigene Feuerwerk.

Fazit: Wer kurzerhand ein abwechlungsreiches und unvergessliches Silvester verbringen möchte, der wird es in Südtirol auf jeden Fall finden.

Weitere Informationen unter:
www.reise-nach-suedtirol.com

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.