Audi präsentierte FC Bayern München Basketball – BBC Bayreuth

Audi präsentierte FC Bayern München Basketball – BBC Bayreuth
Linea Futura

Highlight Spiel im ausverkauften Audi Dome
Exklusives Live-Konzert von Stargast Tim Bendzko

 

München, 29. Dezember 2011 – Im ausverkauften Audi Dome erwartete die Zuschauer gestern Abend eine hochspannende Partie. Zum  Jahresabschluss empfing der FC Bayern den BBC Bayreuth zu einem bayerischen Basketball-Derby.

Als Automobilpartner des FC Bayern München präsentierte Audi dieses Spiel und hielt im Rahmenprogramm einen weiteren Höhepunkt bereit: Bambi-Gewinner Tim Bendzko gab im Anschluss an die Partie ein exklusives Live-Konzert. „Ich freue mich auf die mitreißende  Stimmung im Audi Dome und hoffe natürlich auf einen Heimsieg“, so Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region Süd vor dem Spiel. „Dies wäre ein schöner Abschluss des erfolgreichen ersten Jahres unserer Partnerschaft, in dem der FC Bayern bereits zu einer festen Größe in der höchsten Spielklasse geworden ist.“

Direkt im Anschluss an das Spiel gab Tim Bendzko ein exklusives Live-Konzert. Der Sänger, der in diesem Jahr mit dem „Bambi“ als Newcomer des Jahres ausgezeichnet wurde, präsentierte auch seine derzeit bekannten Hits „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Wenn Worte meine Sprache wären“.

Seit Anfang 2011 begleitet Audi mit der Region Süd die Basketballer des FC Bayern München als Partner und erweiterte damit die langjährige Zusammenarbeit mit dem Verein. Gemeinsam mit dem FC Bayern gestaltete Audi zu Beginn der Saison die traditionsreiche  Rudi-Sedlmayer-Halle zur neuen Heimstätte der Mannschaft um. Der neue Audi Dome verbindet Tradition und Moderne zu einer einzigartigen Basketball-Arena, in der 6.700 Fans das Spielgeschehen hautnah verfolgen können.

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2010 rund 1.092.400 Automobile der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Das Unternehmen erwirtschaftete bei einem Umsatz von € 35,4 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 3,3 Mrd. Im ersten Halbjahr 2011 hat der Audi-Konzern weltweit 652.970 Fahrzeuge mit den Vier Ringen verkauft und bei Umsatz (€ 21,5 Mrd.) sowie Operativem Ergebnis (€ 2,5 Mrd.) Rekordwerte erreicht. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6, Oktober 2008 die des Audi A4 und im Juli 2010 die des Audi Q5 in Aurangabad in Indien. Seit Mai 2010 rollt der neue Audi A1 im Werk Brüssel vom Band. Der Audi Q3 wird seit Juni 2011 in Martorell (Spanien) produziert. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund  60.000 Mitarbeiter, davon rund 46.600 in Deutschland. Um den „Vorsprung durch Technik“ nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2011 bis 2015 über € 11 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte.

Bis 2015 will Audi die Zahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr – im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der Audi Stiftung für Umwelt. Unter dem Begriff „Audi balanced mobility“ richtet das Unternehmen seine Aktivitäten auf ein großes Ziel aus – die ganzheitliche CO2-neutrale Mobilität.

Audi MediaInfo

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.