Alfons Schuhbeck – Roastbeef auf Gartengemüse

Alfons Schuhbeck – Roastbeef auf Gartengemüse
© Verlag Zabert Sandmann / Susie M. Eising

Alfons Schuhbeck Spezial für LINEA FUTURA
“Roastbeef auf mariniertem Gartengemüse mit Liebstöckelremoulade”


Zutaten für 4 Personen:

Roastbeef:

1,2 kg  Rinderrücken küchenfertig
1 bis 2  EL Öl
2 bis 3  EL braune Butter
mildes Chilisalz

Remoulade:

100 g  Schmand
4 bis 5 EL  Buttermilch
1 TL  scharfer Senf
2 EL  Petersilie, fein geschnitten
2 Blättchen  Liebstöckel, fein geschnitten
1 kleine  Essiggurke klein gewürfelt
1 gekochtes  Ei (10 Minuten), klein gehackt
1 EL  Kapern grob geschnitten
1 TL  Zitronensaft
1 Msp.  Zitronenabrieb
1 Prise  Zucker
Salz
Chili mild gemahlen

Gemüse:

150 g  feine grüne Bohnen
Salz
2 große  Karotten
2 Bund  Mairübchen, wahlweise
Radieschen
2 Bund  Lauchzwiebeln
200 g  Kirschtomaten

100 ml  Gemüsebrühe
3 EL  Zitronensaft
1 TL  Dijonsenf
3 EL  mildes Olivenöl
mildes Chilisalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise  Zucker

Zubereitung:

■ Roastbeef:
• Den Backofen auf 100°C vorheizen, ein Ofengitter in die mittlere Einschubleiste schieben und darunter ein Abtropfblech stellen.
• Den Rinderrücken in einer Pfanne bei mittlerer Hitze im Öl rundherum anbräunen. Auf das Ofengitter legen und in etwa 2 Stunden rosa garen.
Anschließend in warmer brauner Butter wenden und mit Chilisalz würzen.

■ Remoulade:
• Schmand mit Buttermilch und Senf vermischen. Kräuter, Essiggurken, Ei und Kapern dazugeben. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Chili abschmecken.

■ Gemüse:
• Die Bohnen putzen, schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in kräftig gesalzenem Wasser ca. 6 Minuten weich kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Karotten schälen und in ca. 0,5 cm dicke und 5 cm lange Stifte schneiden. Die Rübchen putzen und schälen. Die Lauchzwiebeln putzen, das Grün weitgehend entfernen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Rübchen, Lauchzwiebeln und Karotten nacheinander in Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
• Für die Marinade die Brühe mit Zitronensaft und Senf in einen Mixbecher geben und das Olivenöl hinein mixen. Mit Chilisalz, Pfeffer und Zucker würzen. Alle Gemüsesorten mischen und mit dem Dressing marinieren.

■ Anrichten:
• Das Roastbeef in dünne Scheiben schneiden, auf warme Teller legen, das marinierte Gemüse und die Remoulade daneben anrichten.

Tipp von Alfons Schuhbeck:
Das Roastbeef hat eine Kerntemperatur von 58 bis 60°C, wenn es durch und durch rosa gebraten ist. Sollte es früher fertig sein, als erwartet, kann es bei 70°C Ober- und Unterhitze ausgezeichnet warm gehalten werden und bleibt dabei saftig rosa.


Unsere Buchempfehlung:

 

Kochbuch Schuhbeck Landkueche

Alfons Schuhbeck
“Meine bayerische Landküche”

„Die Heimat des guten Geschmacks ist für mich Bayern, und so richtig gut schmeckts auf dem Land. Dort, wo die echte bayerische Küche herkommt.“

Verlag ZABERT SANDMANN
ISBN: 978-3-89883-336-3
184 Seiten – Preis: 19,95 Euro

 

www.schuhbeck.de

Post to Twitter


Posted by LINEA FUTURA

Schuhbeck Rezept (© Verlag Zabert Sandmann / Eising Studio / Susie M. Eising)Schuhbeck Landkueche RezeptRinderlende mit Zatarkruste auf Knoblauchsauce und KorianderkartoffelnBaur au Lac Bircher MüesliKochkurs mit Reiner Fischer im Relais  Châteaux Villino - (Foto: Relais Châteaux M. Pejot)

1 Comment

  • Der Herr Schuhbeck mag ja ein super koch sein,aber habt Ihr nicht mal jemanden anders?
    Gruß ole

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der neue Cayman S

Trachtenerlebnisse im Gewandhaus Gruber

Bequemer geht's nicht!
Per Charterflug direkt nach Nordnorwegen!

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an: