MINI – Ganz bequem übernachten

MINI – Ganz bequem übernachten
MINI goes Camping: Große Ideen für kleine Flächen. (© BMW Group)

MINI hat die Lösung für eine Rund-um-die-Uhr-Nutzung des Automobils, denn ab jetzt kann im MINI ganz bequem übernachtet werden:

im MINI Clubvan Camper, dem kleinsten Premium-Wohnmobil der Welt – im MINI Countryman mit Roof Top Zeltbox – im MINI Caravan Cowley, einem kompakten Luxus-Wohnwagen im MINI Style. Alle drei Unikate verbindet eine Idee: Maximales Reisevergnügen auf minimaler Grundfläche – denn so lautet in Anlehnung an das Prinzip der kreativen Raumausnutzung beim MINI das Motto für die exklusiven Domizile auf Rädern.

Der Clubvan Camper: Das kleinste Wohnmobil der Welt.

Das kleinste Premium-Wohnmobil der Welt entstand auf Basis des Raumwunders MINI Clubvan. Als ultimativer Kompakt-Van mit einem beeindruckenden Plus an Ladekapazität hinter den Vordersitzen ist der MINI Clubvan schon aktuell einzigartig unter den MINI Modellen. Jetzt entstand auf Basis des MINI Clubvan ein exklusives Domizil auf Rädern mit äußerst kreativer Raumausnutzung.

Hinter den blickdichten Seitenscheiben gibt es einen geräumigen Schlafplatz für eine Person sowie eine kleine, auf stabilen Schienen befestigte und ausfahrbare Kochzeile mit Propanherd und Kühltruhe. Damit sind der individuellen Freiheit keine Grenzen mehr gesetzt. Eine saubere Lösung stellt die integrierte Handdusche dar, die endgültig die Unabhängigkeit von zivilisatorischen Einrichtungen symbolisiert. Der dazu gehörige Wassertank ist unter dem Laderaumboden platziert. Auch für Komfort, Information und Unterhaltung an Bord ist bestens gesorgt: Mit Hilfe der MINI Navigation Portable XL können auch die entlegensten Orte angesteuert werden, eine Standheizung vertreibt die morgendliche Kühle, ein Fernseher garantiert bewegte Unterhaltung, das kleine Glasdach eröffnet am Abend ungeahnte Perspektiven auf den Sternenhimmel und dank des Dachgepäckträgers lassen sich noch allerlei Utensilien für den Outdoor-Spaß befestigen und mitnehmen.

Kurzum: Mit dem Clubvan Camper erreicht der Fahrspaß eine neue Dimension und eine grenzenlose Freiheit.

Für Abenteurer: Der Countryman ALL4 Camp mit Roof Top Zelt.

Gerade bei individuell und spontan geplanten Trips oder beim Besuch von Festivals und Strandevents erweist sich die Quartiersuche häufig als ausgesprochen lästig. Um einen traumhaften Platz zum Schlafen – auch abseits klassischer Locations – muss sich beim jüngsten MINI Modell niemand mehr Gedanken machen: Es genügt, dem MINI aufs Dach zu steigen. Der britische Premium-Kleinwagenhersteller stellte jetzt ein Unikat mit einem Roof Top Zelt auf Basis des Countryman vor. Der Countryman ist dank seines intelligenten Allradantriebs ALL4 auch für Fahrten im unwegsamen Gelände bestens geeignet.

Der Countryman ist für moderne Abenteurer konzipiert, die das Vergnügen dem echten Risiko vorziehen. Neben seinen Fähigkeiten, sich auch im Gelände seinen eigenen Weg zu suchen, bietet die spezielle Version des Countryman auch die Möglichkeit, spontan am neuen Lieblingsort zu übernachten. Dazu werden einfach die obere Hälfte der Roof Top Zeltbox nach oben geklappt und die Kissen aufgeschüttelt – fertig ist das mobile Hotelbett. Das Dachzelt ist für zwei Personen ausgerichtet und bietet entsprechende Liegeflächen. Entsprechende Ortskenntnis vorausgesetzt, steht einem unverbauten Meerblick genauso wenig im Wege wie eine abendliche Tour mit dem Mountainbike, das auf dem eigens installierten Fahrradträger transportiert werden kann.

Dank Allradantrieb und Zusatzscheinwerfern unterstreicht das – in der Farbe Absolute Black metallic mit Racing Stripes in Weiß lackierte – Modell seine Ambitionen, sich jenseits klassischer Pisten bewegen zu wollen. Im geschlossenen Zustand passt sich die weiße Roof Top Zeltbox mit ihrem Design perfekt an das Fahrzeug an. Grundsätzlich wäre die Lösung aber auch problemlos und entsprechend farblich variiert auf einen MINI oder MINI Clubman montierbar.

Der Cowley Caravan mit Anhänger.


Der MINI ist überall zu Hause – dies könnte nun auch für den MINI Fahrer und seine Begleitung gelten. Mit dem luxuriös ausgestatteten Wohnwagen Cowley präsentiert der britische Premium-Kleinwagenhersteller eine stilechte Mobilitätslösung. Das Unikat MINI Cowley bietet die Möglichkeit, spontan am gerade entdeckten Lieblings-Spot zu übernachten. Alles, was dafür nötig ist, befindet sich an Bord. Zwei bequeme Schlafplätze und hinter der weit aufschwingenden Klappe im Heck des Caravans sind untergebracht: ein zweiflammiger Gaskocher, ein Wassertank samt Pumpe und Spülgelegenheit, ein Solar-Modul zum Aufladen der bordeigenen Akkus und ein 230-Volt-Stromanschluss zur Versorgung des Kühlschranks sowie der TV/DVD- und der HiFi-Stereoanlage.

Jeder MINI Fan, der schon immer seine Ideen durchziehen wollte, wird Gefallen am Wohnwagen finden. Lackiert in typischer MINI Farbgebung erweist sich der Trailer als echter Hingucker und eröffnet ganz neue Campingfreuden. Die Silhouette des tropfenförmigen Caravan-Modells erinnert an die geschwungenen Linien der MINI Türverkleidungen und die Türen weisen auf beiden Seiten Schiebefenster auf, die beim Classic Mini bis 1969 Standard waren. Das markant gestylte Caravan-Modell ist nur zwölf Zentimeter breiter als ein MINI Clubman samt Außenspiegel und knapp 300 Kilogramm schwer.

Extrem agil und wendig im Handling trägt der Cowley dazu bei, dass der MINI typische Fahrspaß auch auf langen Strecken und selbst bei reduzierter Geschwindigkeit nicht zu kurz kommt.

Ab sofort gilt für alle MINI Fans – MINI und ich goes Camping.

Post to Twitter

Posted by LINEA FUTURA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

/>

*

code

Fordern Sie noch heute Ihren
Green & Art Katalog kostenfrei an:

Willkommen bei Sunseeker Germany